19.05.2018 „Beethoven bei Mondschein" - Thomas Wise

Verganene Veranstaltung

Als Vorausschau auf seinen kompletten Beethoven-Sonaten Zyklus zum Jubiläumsjahr 2020 spielt der amerikanische Pianist und Wahl-Bonner Thomas Wise einen Klavierabend mit Beethovens beliebtesten Klaviersonaten.

27.05.2018 Rheinromantikkonzert "Lorelei"

Verganene Veranstaltung

In diesem Konzert entführen Sie die Sopranistinnen Tammy Hensrud und Korliss Uecker in Begleitung der Pianistin Sibylle Wagner mit Liedern und Duette von Ludwig van Beethoven, Carl Loewe, Fanny und Felix Mendelssohn-Bartholdy, Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms, Richard Wagner und Franz Liszt in die Romantik des Rheines.

23.06.2018 "Romantischer Sommerabend" Arien-Lieder und Klavierstücke

Vergangene Veranstaltung

Karla Bytnarová und Gabriella Brezóczki

In diesem außergewöhnlichen Konzert erleben Sie bekannte Arien, Lieder und Klavierstücke. Eine Zeitreise in die Romantik mit Musik von Robert Schumann, Edvard Grieg, Pjotr Tschaikowski,  Antonín Dvořák, Giacomo Puccini, Georges Bizet, Franz Lehar u.a., wunderschön gesungen von der Sopranistin Karla Bytnarová und virtuos gespielt von der Pianistin Gabriella Brezóczki. Ein Konzertabend, der Schloss Drachenburg in einen zauberhaften Ort verwandeln wird.

08.07.2018 – Konzert Musikzug Bergklänge

Vergangene Veranstaltung

Musikzug Bergklänge

Zum vierten Mal spielt der traditionsreiche Musikzug Bergklänge auf Schloss Drachenburg und präsentiert Ihr abwechslungsreiches Programm in der Kunsthalle.
Den Bogen des musikalischen Abends auf Schloss Drachenburg spannt die seit 1923 bestehende Musikgruppe mit zahlreichen
konzertanten Stücken.
Gerd Mainzer wird als erster Vorsitzender das Konzert moderieren und der Dirigent Klaus Käsbach hat die musikalische Leitung inne.

07.09.2018 - East meets West: Konzerte junger Preisträger aus Deutschland und China

Vergangene Veranstaltung

East meets West: Konzerte junger Preisträger aus Deutschland und China

Der bundesweite Wettbewerb "Jugend musiziert", unter dem Dach des Deutschen Musikrates, hat sich im Laufe von 53 Jahren zu einem Leuchtturmprojekt für musikalische Jugendbildung in der Bundesrepublik Deutschland entwickelt und genießt international hohes Ansehen. Die Idee eines mehrstufigen Wettbewerbs, der Jugendliche mit hohem künstlerisch-pädagogischen Anspruch auf ihrem musikalischen Weg begleitet und unterstützt und insbesondere der wichtige Aspekt gemeinsamen Musizierens in Kammermusik-Besetzungen findet inzwischen auch in China große Beachtung.

 

09.09.2018 - Sommerkonzert Zweiklang - Konzert & Dinner

Vergangene Veranstaltung

Das Barockorchester Festa d’Orecchi präsentiert nach einem Sektempfang einen musikalischen Leckerbissen: Ein „Best Of“ aus Opern von Georg Friedrich Händel, und zwar mit Arien für Countertenor – die hohe Männerstimme war zu Barockzeiten fester Bestandteil jeder Oper und fasziniert heute durch spezielles Training der Kopfstimme wieder wie damals. Solist ist der Countertenor Kaspar Kröner, der auf den Bühnen in ganz Europa unterwegs ist. Nach dem Konzert geht es dann zum 3-Gang-Menü als Flying Buffet, das auf der Venusterrasse genossen werden kann. Dort klingt dann der Abend bei einem Glas Wein aus.

10.09.2018 - "Fantasien" der Klassiker

Vergangene Veranstaltung

Netzwerk Ludwig van B
Andrei Gologan, Klavier

Nach seinem ersten Gastspiel beim Netzwerk Ludwig van B. im letztjährigen Beethovenfest war klar, dass wir von diesem herausragenden jungen Interpreten noch mehr erleben möchten. Andrei Gologan setzt seine beeindruckende technische Präzision mit Klugheit, Eleganz und äußerster Sensibilität ins Werk. Mit seiner feinen Balance von Form und Inhalt, Beherrschung und Emotionalität macht er das, was "Klassik" im eigentlichen Sinne ausmacht zum großen Erlebnis.

29.09.2018 „Aus der Heimat - Tschechische Impressionen“ - Sonaten

Vergangene Veranstaltung

Werner von Schnitzler und Cosmin Boeru

Der Geigenvirtuose Werner von Schnitzler und der Konzertpianist  Cosmin Boeru stellen im Schloss Drachenburg ein besonderes Programm vor. Im Mittelpunkt stehen weltbekannte Komponisten aus Böhmen und Mähren aus dem 19. Jahrhundert. Die auf dem Abendprogramm gespielten Violine-Miniaturen von Antonín Dvořák, Leoš Janáček, Josef Suk, Bohuslav Martinu und Bedřich Smetana sind kleine folkloreinspirierte Stücke, welche die tschechische Musik der Jahrhundertwende prägten.

Es erwarten Sie romantische musikalische Raritäten, die sowohl Kenner und Musikliebhaber genießen können.

03.10.2018 Ela Zagori und Matt Peters

Vergangene Veranstaltung

 

Konzert mit

 

Violinistin Ela Zagori und dem Gitarristen Matt Peters

„Dem großen Reichtum der außerordentlichen und vielfältigen Inspirationen der Romantik widmen die Violinistin Ela Zagori zusammen mit dem Gitarrist Mattew Peters ihr Konzert am Tag der Deutschen Einheit.
Mit Werken von großen Komponisten dieser Zeit wie F. Schubert , G.Regondi , N.Paganini,  R. Schumann aber auch kleinen literarischen Beiträgen möchten die Künstler in ihrem Publikum besondere Emotionen zu Natur, Träumen und individuellen Sehnsüchten und Wünschen wecken. Schloss Drachenburg bietet dazu den idealen Ausgangspunkt zu dieser musikalischen Reise auf der Suche und der Sehnsucht nach der Rheinlandschaft, der Rheinromantik.“